Veröffentlicht in Allgemein

Mystery Blogger Award

mystery-blogger-award

Die liebe Sarina von Kunterbuntebuecherlounge hat mich für den Mystery Blogger Award nominiert, worüber ich mich sehr gefreut habe.

Ganz lieben Dank dafür Sarina!

Ins Leben gerufen wurde der Mystery Blogger Award von Okoto Enigma .
Hier werden Blogger nominiert, die einen tollen Blog betreiben, aber auch die, die mit ihrem Blog andere Menschen inspirieren und motivieren.
Ich freue mich riesig darauf, mitzumachen.

Beginnen wir mit 3 Dinge über mich:

  1. Seit ich denken kann, lese ich für mein Leben gerne und habe in jedem Sommerurlaub am Strand so viele Bücher wie möglich gelesen (Meistens waren das drei mitgebrachte und zwei gekaufte).
  2. Vor kurzem habe ich mit meinem Buchblog erst begonnen und er ist sicherlich erst ein halbes Jahr online. In den letzten Monaten habe ich gemerkt, dass es mir unendlich viel Spaß macht und ich mich total gerne mit anderen Leseratten (darunter natürlich auch du, Sarina) austausche. Ich freue mich jedes Mal aufs Neue über Bücher und mein Wunschzettel ist endlos lang.
  3. Was wahrscheinlich nur wenige von euch wissen, ich habe eine Zwillingsschwester. Sie liest aber nicht so viel wie ich, doch trotzdem liest sie gerne Bücher, die ich ihr empfehle. Meistens sind es so viele auf einmal, dass sie gar nicht alle mitnehmen kann.

Nun habt ihr einiges über mich erfahren. Kommen wir nun zu den Fragen.

  1. Süßes oder Herzhaftes was ist eure liebste Buchverpflegung?

Die Frage ist relativ einfach, bei mir ist es definitiv Süßes. Ich liebe Schokolade und auch manchmal Gummibärchen. Jedoch esse ich nicht immer beim Lesen, da mir von zu vielen Süßigkeiten immer relativ schnell schlecht wird. Also kann es auch gerne was Herzhaftes wie Salzstangen, Tuc Kekse oder Chips sein, aber dann so gegessen, dass sie nicht das Buch verdrecken.

  1. Wie seit ihr zum Bloggen gekommen und warum seit ihr immer noch dabei?

Ich weiß es gar nicht genau. Ich war zu Beginn sehr aktiv auf der Seite Lovelybooks. Hier habe ich an Leserunden und Buchverlosungen teilgenommen, angefangen Bücher zu rezensieren und mich mit anderen Leseratten auszutauschen.
Im Juli habe ich nach langem Überlegen mich dazu entschieden einen Blog zu beginnen, außerdem habe ich mich auch auf Instagram unter Bucheule1902 eingerichtet.

  1. Was haltet ihr von Leserunden. Lest ihr lieber allein oder in Gesellschaft, sei es real oder virtuell?

Ich finde Leserunden echt cool. Ich lese zwar gerne alleine, aber es ist immer wieder cool, sich mit anderen auszutauschen. Man findet immer wieder gemeinsame Punkte, welche man nicht leiden kann an einem Buch aber auch bei Stellen im Buch, wo man definitiv begeistert darüber schwärmt. Das ist immer sehr schön, denn alleine könnte man sich so nicht austauschen, sonst müsste man ja Selbstgespräche führen, was für Außenstehende sicher seltsam ist.

  1. Schreibt ihr zu jedem Buch eine Rezension oder nur zu besonders guten oder schlechten?

Ich schreibe zu jedem Buch eine Rezension. Da ich seit kurzem auch Hörbücher höre, werde ich denke auch hierzu Rezensionen zu schreiben. Aber besonders schwer fällt es mir, wenn ich schlechte Bücher rezensieren muss, denn da finde ich es mehr als schwer die richtigen Worte zu finden um nicht den Autor zu verletzen aber trotzdem meine Meinung klar dazulegen.

  1. Habt ihr Bookish Boyfriends oder schwärmt ihr nicht unbedingt für Bücherfiguren?

Bookish Boyfriends definitiv nicht. Aber schwärmen für Figuren ist manchmal notwendig. Jeder Charakter ist immer unterschiedlich, bei manchen hasse ich die Figur auch zu Beginn und gegen Ende finde ich sie dann wundervoll. Aber manchmal ist es auch eine Achterbahnfahrt, weil man nie weiß, was genau in die Person gefahren ist, weil sie extreme Stimmungsschwankungen hat.

 

Komme ich nun zu meinen 5 liebsten Blogbeiträgen.

  1. Über mich“  Es ist zwar kein Beitrag aber es ist eine Seite, und das war die erste Seite die ich erstellt habe. Hier habe ich mich euch vorgestellt.
  2. Meine Rezension zu „Auf Null von Catharina Junk“ Das Buch hat mich sehr berührt. Aber es ist auch einer meiner liebsten Blogbeiträge, da es die erste Rezension war hier auf dem Blog.
  3. Der Beitrag zu den Neuzugängen im Juli. Hier habe ich gerade gestartet und war überrascht, wie viele Bücher sich in einem Monat doch ansammeln können. Ich fand es war ein wundervoller Monat und richtig aufregend endlich den Blog gestartet zu haben.
  4. Der Beitrag „Warum schreibe ich?„. Ich habe es schon immer geliebt Geschichten zu schreiben. Nun wollte ich es auch endlich mit euch teilen und auch vielen Lieben Dank zu dem Feedback der ersten Seiten Sarina!
  5. Der Beitrag zu „The Hate you Give“ von Angie Thomas. Dieses Buch hat mich gleichzeitig aufgewühlt, mich aufgeregt aber auch zum umdenken angeregt. Es war definitiv eines meiner Jahreshighlights und deswegen auch einer meiner liebsten Beiträge hier auf dem Blog.

Die Nominierten

Nochmal ganz Lieben Dank an die liebe Sarina für die Nominierung.

Lena von lena-buecherwelt.blogspot.de

Sophia von sophiaswunderland.wordpress.com

Alina von buecherversessene.blogspot.de

Meine Fragen:

  1. Was ist euer Lieblingsort zum Lesen?
  2. Wie seit ihr zum Bloggen gekommen und warum seit ihr immer noch dabei?
  3. Nehmt ihr gerne an Leserunden teil oder gestaltet ihr gerne selbst welche?
  4. Versucht ihr immer eine möglichst gute Rezension zu schreiben, oder sagt ihr eure Meinung offen und ehrlich?
  5. Wenn ihr in einem Buch leben könntet, welches wäre das?

Die Regeln

  • Nenne den Schöpfer des Awards und setze einen Link auf den Blog.
  • Platziere das Award Logo oder Bild in Deinen Post.
  • Danke der Person, die Dich nominiert hat und verlinke ihren Blog in Deinem Post.
  • Erzähle Deinen Lesern 3 Dinge von Dir selbst.
  • Beantworte die Fragen des Nominierenden.
  • Nominiere selbst 10-20 Blogger.
  • Frage Deine Nominierten 5 originelle Fragen Deiner Wahl.
  • Teile 5 Links zu Deinen besten Blogposts.
  • Benachrichtige Deine Nominierten, indem Du in Ihrem Blog kommentierst.

 

 

Advertisements

4 Kommentare zu „Mystery Blogger Award

  1. Wie cool, dass du eine Zwillingsschwester hast! Das wussten bestimmt nicht so viele 😀 Und es ist sehr interessant, dass lovelybooks dich zu einem Blog gebracht hat!
    Liebe Grüße,
    Sophia

    Gefällt 1 Person

    1. Jaa ich habe damals mit Lovelybooks angefangen, wollte dann aber noch mehr machen als da und habe dann überlegt einen Blog zu starten 🙂 und so kam der Blog zu Stande, inkl. dem Vorgänger, der ist aber nicht mehr online 🙈

      Jaa aber sie ist keine Buchbloggerin 😅 das mache nur ich 😊😬

      Liebe Grüße
      Bucheule1902

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s