Veröffentlicht in Rezensionen

Game of Hearts – Geneva Lee

Game of Hearts

Titel: Game of Hearts
Autor: Geneva Lee
Verlag: Blanvalet
Seitenzahl: 288
Preis: 9,99€
Buchreihe: Ja
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-7341-0483-1
Veröffentlicht: 18.12.2017
Format: Taschenbuch

Inhalt:

Viva Las Vegas! Verbotene Küssen, gefährliche Liebe und gestohlene Herzen – in der sündigsten Stadt der Welt…

Als Emma Southerly auf einer exklusiven Party, auf der sie eigentlich weder sein will noch erwünscht ist, den attraktiven, geheimnisvollen Jamie trifft, klopft ihr Herz vom ersten Augenblick an einen Takt schneller. Wer ist dieser Mann mit dem raubtierhaften Charme, und warum fühlt sie sich zu ihm so hingezogen? Trotz aller Bedenken verbringt sie eine leidenschaftliche Nacht mit ihm, die sie so schnell nicht vergessen wird – auch, weil es am nächsten Morgen in Las Vegas nur ein Thema gibt: Eine Leicht wurde gefunden – und Jamie ist der Hauptverdächtige. Aber er war doch die ganze Nacht bei ihr, oder etwa nicht?

von Randomhouse Verlag

Meine Rezension:

Das Cover

Auf dem Cover ist Las Vegas zu sehen, viel mehr ein Hotel in Las Vegas und eine leuchtende Stadt. Der Hintergrund ist komplett schwarz gehalten und so macht es einen bleibenden Eindruck. Dazu kommt eine Pinke Überschrift, die sehr gut aussieht.

Der Aufbau

Das Buch startet bei Emma, unserer Protaganistin. Sie will gemeinsam mit ihrer besten Freundin Josie auf das Schuljahr anstoßen. Josie schlägt aus diesem Grund eine Party vor, verrät jedoch nicht wo. Emma lässt sich nur widerwillig dazu überreden, aber letztlich fährt sie mit Josie auf die Party. Doch als sie dort ankommen, will Emma wieder umkehren, da sie bei den Wests stattfindet, einer Familie, die mit den Southerlys seid Jahren verfeindet ist.

Spannend wird es, als den nächsten Morgen die Leichte gefunden wird und sich jeder fragt, wer die gefundene Leiche ist, denn darüber wird geschwiegen. Als eine der Gäste die zuletzt gegangen ist, muss auch Emma ihre Aussage machen, die den Abend mit einem Jungen verbracht hat, wo sie aber nur den Vornamen kennt.

Charaktere

Die Hauptcharaktere sind aus meiner Sicht Emma und Jamie.

Emma ist eine junge Frau die vor ihrem letzten Jahr Schule steht und auch definitiv nicht schüchtern ist. Sie kümmert sich liebevoll um ihren Vater, der viel zu oft trinkt. Vor allem seid sich ihre Eltern getrennt haben. Ich finde sie einen sehr angenehmen Charakter und auch ihre Beste Freundin finde ich toll. Man merkt, dass sie füreinander da sind und sich in jeder Lebenslage unterstützen. Leider musste sie auch in ihrer Familie einen Verlust zu verkraften und Josie ist für sie da.

Jamie, oder vielmehr Jameson West, ist ein sehr interessanter Charakter. Er ist sehr geheimnisvoll aber meiner Meinung nach auch sehr vereinnahmend. Das finde ich, stellt sich schon sehr heraus, als er Emma die ganze Zeit folgt, nur um sie besser kennen zu lernen. Das finde ich, ehrliche gesagt, echt schräg und gruselig. Aber ich finde ihn sehr spannend.

Story

Die Story finde ich sehr interessant und ich habe das Buch „verschlungen“. Ich fand die Idee von Emma und ihrem, durchaus kranken, Vater sehr interessant. Auch die Rivalität zwischen den zwei Familien, den Southerlys und den den Wests, finde ich sehr gelungen, auch wenn nicht direkt drauf eingegangen wurde. Wie dann die Party stattfindet und sie Jamie, oder vielmehr Jameson, kennenlernt und gar nicht merkt, dass er der Bruder von Monroe West ist.
Auch der Mord ist eine tolle Abwechslung in dem New Adult Buch und macht es definitiv interessant.

Mein Fazit:

Ich fand das Buch sehr interessant und es ist mit einem absoluten Cliffhanger geendet. Das fand ich schrecklich, aber ich finde das Buch einfach toll. Ich bin total gespannt auf das zweite Buch und wie die Geschichte um Emma und Jamie weiter geht. Mehr kann ich dazu nicht sagen, da ich einfach abwarten will, wie der zweite Band ist und auch meine Vermutung zutrifft, wer denn der wahre Mörder ist. Was ich aber definitiv noch sagen muss, dass leider viel zu wenig auf den Mord eingegangen wurde.

♥♥♥♥♥5/5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s