Veröffentlicht in Rezensionen

Super Bodyguard – Chris Bradford

Super Bodyguard

Titel: Super Bodyguard
Autor: Chris Bradford
Verlag: cbt Verlag
Seitenzahl: 256
Preis: 8,99€
Buchreihe: Nein (Bestehende Einzelbände in einem Zusammen)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-570-40365-5
Veröffentlicht: 12.03.2018
Format: Taschenbuch

Inhalt:

Abenteuer, Agenten, Action – die neue Serie von Chris Bradford.

Einer Kugel kann man nicht entkommen – aber was, wenn jemand in der Lage ist, sie abzufangen?

Als der 15-jährige Troy in London mitten in ein Terroranschlag gerät, entdeckt er, dass er eine schier unglaubliche Eigenschaft besitzt: Kugeln können ihm nichts anhaben! Und nun überschlagen sich die Ereignisse in Troy Leben, denn eine Geheimorganisation wird auf ihn aufmerksam und wirbt ihn als Bodyguard an. Dort trifft er auf andere Jugendliche, die ebenfalls über ähnlich ungewöhnliche Kräfte verfügen. Gemeinsam stehen ihnen nun hochbrisante Aufträge als Super-Bodyguards bevor.

von Randomhouse Verlag

Hinweis:
Hierbei handelt es sich um ein Rezensionsexemplar, dies beeinflusst jedoch nicht meine Meinung und mein Fazit zu diesem Buch.

Meine Rezension:

Das Cover

Das Cover ist in verschiedenen Blau und Schwarztönen gehalten und in der Mitte sieht man einen Jungen in schwarzer Kleidung. Dieser soll vermutlich Troy, den Protagonisten, aufzeigen. Der Titel und ein Loge hebt sich deutlich in rot ab.

Der Aufbau

Das Buch beginnt bei Troy, der wie ein normaler Jugendlicher in der Stadt unterwegs ist. Hier ist er in einem Buchladen, in welchem er sich Comics anschaut bevor ein Angriff einer Terroristengruppe sein Leben verändert.
Er sieht mit an, wie seine Eltern umgebracht werden und dann sie auch ihn entdecken. Nach einer Bewusstlosigkeit wacht er bei SPEAR auf.
Ab hier ändert sich sein Leben und er begibt sich mit anderen Jugendlichen auf eine Mission.

Charaktere

Der Protagonist ist in diesem Buch Troy. Neben ihm spielt aber auch noch Medusa und der Bürgermeister sowie dessen Tochter eine wichtige Rolle.

Troy ist so der typische Junge von neben an. Schlacksig, schüchtern, zurückhaltend und stammelt sobald ein Mädchen in seine Nähe kommt. Innerhalb des Buches macht er hier schon eine bedeutende Veränderung durch. Er vertraut immer mehr auf sich selbst und legt an Kraft und auch Ausdauer zu, die vorher Fehlanzeige bei ihm waren.

Medusa ist die Leiterin von SPEAR. Sie versucht mit den Jugendlichen zu arbeiten und deren Fähigkeiten auszubauen. Was jedoch niemand weiß, ist dass sie auch selbst eine Gabe besitzt und diese auch oft benutzt.

Der Bürgermeister ist wichtig, weil er einer der wichtigsten Personen ist und dadurch ihm immer wieder Gefahr durch die Terroristengruppe droht. Gemeinsam mit seiner Tochter heuert er die Super Bodyguards an, die ihn und vor allem seine Tochter schützen sollen. Trotzdem versucht er gegenüber seinen Mitmenschen stark zu sein und will keine Angst zugeben.
Seine Tochter ist sehr wichtig, denn man hat hier das Gefühl, dass sie das Hauptziel ist doch durch ihre Bodyguards fühlt sie sich sicher.

Story

Ich finde die Story ganz okay. Das am Anfang Fähigkeiten entdeckt werden und man versucht diese wertschaffend und sinnvoll einzusetzen. Ich finde es jedoch auch sehr schleppend, denn es gibt eigentlich kein anderes Thema.

Mein Fazit:

Ich habe das Buch innerhalb von zwei Stunden durchgelesen gehabt durch die geringe Seitenzahl. Und leider muss ich sagen, dass es definitiv nicht eines meiner liebsten Bücher wird. Die Idee fand ich zwar sehr interessant aber ich finde, dass es ein wenig an der Umsetzung gehabert hat. Hier habe ich doch deutlich mehr erwartet, als nur das Schützen einer Person und im Fokus immer nur einer der Bodyguards. Ich fand es durchaus am Anfang gut aber es war definitiv nicht ganz so gut umgesetzt wie gehofft und man konnte einiges vorhersehen.

♥♥♥ 3/5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s