Veröffentlicht in Rezensionen

Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick – Kelly Moran

RedwoodLove
Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick
Titel: Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick
Autor: Kelly Moran
Verlag: Kyss Verlag
Seitenzahl: 384
Preis: 12,99€
Buchreihe: Ja
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-499-27538-8
Veröffentlicht: 19.09.2018
Format: Paperback

Inhalt:

Kleine Stadt, große Gefühle

Redwood, ein malerisches kleines Städtchen in Oregon. Genau der richtige Ort für einen Neuanfang. Und den braucht Avery Stowe nach einer desaströsen Ehe dringend, ebenso für sich wie für ihre autistische Tochter Hailey. Da gibt es nur ein Problem: den attraktiven Tierarzt Cade O’Grady. Eine neue Beziehung ist das Letzte, was Avery will. Sie ist sich nur nicht sicher, wie lange sie Cade widerstehen kann-. Vor allem, da sich anscheinend der ganze Ort gegen sie verschworen hat und Amor spielt.

Ein Ort zum Wohlfühlen, drei Tierärzte zum Verlieben – der erste Band zur Redwood-Love-Triologie.

von Rowohlt (Kyss)

Hinweis:
Hierbei handelt es sich um ein Rezensionsexemplar, dies beeinflusst jedoch nicht meine Meinung und mein Fazit zu diesem Buch.

Meine Rezension:

Das Cover

Das Cover erinnert mich an Holzdielen, welche mit Polaroid Fotos bedeckt wurden. Ich finde das Cover dadurch sehr authentisch und auch der Titel in einem dunkleren Braun passt sehr gut rein. Die bunten Bilder zeigen verschiedene Personen und Tiere und es wirkt alles sehr harmonisch und fröhlich, was für mich definitiv ein Grund für ein „Coverkauf“ wäre.

Der Aufbau

Das Buch beginnt mit Avery, welche gemeinsam mit ihrer kleinen Tochter ihr altes Leben hinter sich lassen will. Man bekommt ein paar erste Eindrücke von der Stimmung und auch der Umgebung. Sie trifft nach langer Zeit auch auf ihre Mutter, was für mich ein sehr schöner Augenblick war.
Die Auf und Abs in der Geschichte finde ich hervorragend geschrieben und man hat so richtig das Gefühl mittendrin zu sein.

Charaktere

Avery ist für mich die Hauptperson in dem Buch. Ich finde sie ist eine starke und sehr positive Figur. Was sie mit ihrer Tochter durchmachen musste und das sie bei der Erziehung allein da steht, macht sie nur noch toller (wenn man die Hintergründe kennt). Ich fand es toll über sie zu lesen und ihre Art war sehr erfrischend.
Neben Avery gibt es aber auch noch Cade. Am Anfang finde ich ihn sehr mürrisch und auch irgendwie ein wenig eingebildet, da er Avery gar nicht zu Wort kommen lässt sondern einfach direkt voreilige Schlüsse zieht. Umso besser fand ich, dass er sich dann bei ihr entschuldigt hat. Ich finde ihn eine interessante Person, auch wenn er sehr viele Stimmungsschwankungen hat und man nie weiß, was genau er als nächstes sagt oder tut. Umso süßer finde ich aber seinen Umgang mit Averys Tochter. Da freut es einen richtig, alles zu lesen wie er sich um sie kümmert trotz ihrem Autismus.

Story

Die Story ist eindeutig geprägt von Auf und Abs der Protagonisten. Ich finde die Story sehr toll ausgearbeitet und freue mich schon auf den zweiten Band. Die Charaktere harmonieren alle super miteinander und auch die Aufnahme von Avery in die Gesellschaft von Redwood finde ich so toll dargestellt. Durch die Kleinstadt habe ich mich direkt an Gilmore Girls erinnert gefühlt, wo auch immer wieder Veranstaltungen mit der ganzen Stadt stattfinden und sich jeder kennt.
Das Avery dort auch direkt einen Job bekommen hat finde ich toll, ich habe erst gedacht, dass es für sie schwerer werden könnte.
Alles in allem eine super gelungene Story die einfach zum durchlesen anregt.

Mein Fazit:

Ich bin begeistert! Ich habe seit langem kein Buch mehr an einem Tag durchgelesen, Kelly Moran hat es jedoch geschafft mich mit ihrem kleinen Städtchen und den tollen Einwohnern so in den Bann zu ziehen, dass ich richtig traurig war, als ich die letzte Seite erreicht habe.
Ich bin begeistert von dem Buch! Immer mehr davon!!

♥♥♥♥ 5/5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s