Veröffentlicht in Rezensionen

Das steinerne Schloss – Anna Weydt

Das steinerne Schloss Bild by Bucheule1902Das steinerne Schloss
Titel: Das steinerne Schloss
Autor: Anna Weydt
Verlag: HarperCollins Germany
Seitenzahl: 400
Preis: 5,99€
Buchreihe: Nein
Sprache: Deutsch
EAN: 9783733711887
Veröffentlicht: 15.09.2018
Format: eBook

Inhalt:

Ein Talisman, der sie beschützt. Eine Sage, die sie verfolgt. Ein Familiengeheimnis, das sie lüften muss. Als Charlie aus dem Nichts von mythischen Kreaturen angegriffen wird, treten ihre Alltagssorgen mit einem Schlag in den Hintergrund. Die einzige Aussicht auf Schutz bietet ein Bündnis mit dem wortkargen Erik, der ihr wie auf Schwingen getragen zur Hilfe eilt. Kann ihr mysteriöser Retter Licht ins Dunkel bringen? Gefangen in einem Labyrinth aus Lügen kämpft Charlie um Antworten. Doch fündig wird sie erst, als es längst kein Zurück mehr gibt.

von Anna Weydt

Hinweis:
Hierbei handelt es sich um ein Rezensionsexemplar, dies beeinflusst jedoch nicht meine Meinung und mein Fazit zu diesem Buch.

Meine Rezension:

Das Cover

Im Vordergrund des Covers hat man ein goldenes Schlüsselloch und es wirkt als können man dadurch schauen. Dahinter sieht man ein fliegendes Geschöpf was einen in eine andere Welt verführen könnte. Um das Schlüsselloch herum ist ein Hintergrund in blau, was wundervoll mit dem Schlüsselloch und der Welt darin harmoniert.

Der Aufbau

Der Aufbau des Buchs ist einfach grandios. Zu Beginn lernt man Charlie kennen, die wie wild in ihrem Studienleben drin ist und alles versucht, dass ihre Mutter nicht auch noch von ihren schlechten Leistungen Wind bekommt.
Es wird dann ziemlich schnell spannend und es wird ein Spannungsbogen aufgebaut, so dass man gar nicht genau weiß, was man zuerst bestaunen soll.
Sehr toll aufgebaut!

Charaktere

Die Charaktere sind alle mit sich einzigartig.
Charlie ist eine tolle Figur. Man bemerkt ihre UNsicherheit aber auch ihr Kämpferherz. Und trotz das sie plötzlich einiges kennenlernt, was sie sich nicht hat erträumen lassen, so steckt sie es doch sehr gut weg.
Über Erik zerbreche ich mir den Kopf, er ist so unhöflich, dann wieder lieb aber im nächsten Moment wieder total seltsam drauf. Über das ganze Buch hinweg weis ich nicht wie ich ihn einschätzen soll, aber ich finde das macht seinen Charakter aus und macht ihn sehr interessant.

Story

Die Story ist sehr gelungen. Die Idee hinter dem Familiengeheimnis und wie sich alles fügt und plötzlich ans Licht kommt, finde ich super gemacht und definitiv einfach nur grandios geschrieben. Ich habe diese Story genossen und mit Charlie mitgefiebert.

Mein Fazit:

Anna Weydt hat hier ein wahnsinnig gutes Buch geschrieben! Man versucht die ganze Zeit das Ende zu erahnen, aber irgendwie kam alles anders wie ich es mir gedacht habe und das macht ein gutes Buch aus! Einfach toll!

♥♥♥5/5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s